„Kultursensibel beraten!?“
Bundesweite Fachtagung Ehe-, Familien- und Lebensberatung

NRW (cde) „Kultursensibel beraten!?“ Unter diesem Motto gestaltete die Katholische Bundeskonferenz Ehe-, Familien- und Lebensberatung (KBK EFL) in der Trägerschaft der Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Telefonseelsorge und Offene Tür e. V. (BAG e.V.) erstmalig und sehr erfolgreich eine bundesweite Fachtagung für die Professionen und Institutionen der EFL-Beratung.

70 Fachverantwortliche trafen sich am 9. und 10. Januar im Katholisch-Sozialen Institut in Siegburg (KSI), um miteinander neue Perspektiven für die Beratungsarbeit mit Menschen anderer Kulturen und Religionen zu entwickeln. Insbesondere wurde deutlich, wie wichtig die Überprüfung der eigenen bewussten und unbewussten Wertungen bei kulturellen Differenzen ist. „Vor diesem Hintergrund wird die Komplexität der Lebensumstände des Gegenübers oft nicht angemessen wahrgenommen“ so Günther Bergmann, EFL-Berater im Erzbistum Köln.

In Vorträgen und Workshops war facettenreich Gelegenheit, diese eigenen Wertungen zu überprüfen. Sie behandelten die Themen Teamkompetenz, theologische Perspektiven zu religiöser Vielfalt, Relevanz und Irrelevanz von Kultur für die Beratung und die Reflexion eigener Empfindungen wie Angst oder Neugier. „Daraus ergaben sich wertvolle Anregungen zur konzeptionellen Weiterentwicklung der konkreten Arbeit“ so Martina Lorra, EFL-Beraterin der Caritas im Bistum Essen.

Dozenten waren Psychotherapeutin Annagreta König Dansokho, Prof. Dr. theol. Thomas Lemmen, Studiengangsleiter „Interreligiöse Dialogkompetenz“, Psychologin Zrinka Lucic-Vrhovac, Psychologe Dr. Martin Merbach und Soziologin Prof. Dr. Nausikaa Schirilla, Kath. FH Freiburg. (Lorra/Bergmann)

Information zur EFL-Beratung und einer Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie unter:
www.katholische-onlineberatung.de/index.php?id=3

2019 efl

Foto: (v.l.) Prof. Dr. theol. Thomas Lemmen, Zrinka Lucic-Vrhovac, Annagreta König Dansokho und Dr. Martin Merbach (Foto: Caritas Essen)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.